Danke Komplex C

Leserbrief zum geplanten Windpark Werthe-/Siegtal:

Am Freitag den 7.11.2014 hat eine Haubergsversammlung der Werthenbacher Haubergsgenossenschaft Komplex C stattgefunden. Unter anderem wurde dort über den geplanten Windpark abgestimmt, das Ergebnis war mit ca. 2/3 gegen den Windpark deutlich. Eine derart deutliche Festlegung verlangt Respekt und Anerkennung, hierfür ein herzliches Danke an die Genossen und deren Vorstand. Eine Entscheidung die für Mensch und Tier noch von weitreichender Bedeutung sein kann.

Und dies obwohl die Stadtverwaltung und der Bürgermeister alles getan haben um genau das Gegenteil zu erreichen. So finden sich etliche Berichte auf der Internetseite der Stadt Netphen, die die Windkraft positiv darstellen. Kritische oder gar negative Beiträge findet man keine. Auch die sonst übliche und aus meiner Sicht auch gerechte Vorgehensweise der Stimmrechtsvertretung der Stadteigenen Anteile durch den jeweiligen Ortsbürgermeister an Haubergsversammlungen wurde nicht durchgeführt. Die Stadt sendete einen Vertreter aus dem Rathaus der die Anteile im Sinne der Stadt vertreten solle. Rechtlich sicher nicht zu beanstanden – moralisch möge sich jeder selbst ein Bild machen. Im schwäbischen würde man sagen das hat ein Geschmäckle.

Gebracht hat das Ganze jedoch nichts. Was die Stadt nun aus Ihrem Vorhaben macht bleibt abzuwarten. Der Bürgerwille ist eindeutig gegen die Planung, ein Großteil der Vorrangzonenfläche fällt mit obiger Entscheidung ebenfalls weg. Wenn die Stadt nun weiter plant, stellt sich mir die Frage ob Sie nicht eine Verhinderungsplanung betreiben würde, da Sie ja nun weiß, dass zumindest ca. 1/3 der Fläche der Bebauung negativ entgegen steht und dies ist ja erst der Anfang.

Im Sinne von Mensch und Natur bleibt zu hoffen, dass die anderen Genossenschaften in ihren jeweiligen Versammlungen einen ähnlichen Weitblick beweisen wie die obige Genossenschaft. Wenn es so kommen sollte wäre dies eine Entscheidung für den Erhalt unserer Heimat. Die Menschen und die Natur wären den Grundstückseignern zumindest dankbar.

Matthias Büdenbender, Dermbachstr. 12b, 57250 Netphen                                      08.11.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *